Drehbare Sternkarte

Eine drehbare Sternkarte zum herunter laden und selbst basteln.

Drehbare Sternkarte

Diese drehbare Sternkarte habe ich ursprünglich der Seite von Michael Uhlemann herunter geladen und für mich so verändert, dass die Zeitskala der drehbaren Sternkarte der Armbanduhrzeit entspricht. Ferner habe und auch dem Lot noch ein paar weitere Linien gegönnt, so dass dieses etwas einfacher ausgeschnitten werden kann.

Zum Basteln benötigen Sie:

Die drehbare Sternkarte besteht aus zwei PostSkript-Seiten, dem Grundblatt und dem Deckblatt. PostSkript ist eine Programmiersprache, welche zum Teil auch von Druckern direkt interpretiert wird. In diesem Fall hat deren Verwendung einfach den Vorteil, dass Sie die Sternkarte vor dem Ausdrucken auf Ihre Beobachtungsposition anpassen können. Zum Beispiel gehen in Dresden die Sterne viel früher auf als in Köln oder in München stehen die Sterne höher am Himmel als in Hamburg.

Öffnen Sie hierzu die KL040816.PS-Datei mit einem Texteditor, z.B. Notepad, und passen Sie in den Zeilen 41, 48 und 54 die Werte für phi, gLen und ortsname auf Ihre Beobachtungspostion an.

Wenn Sie das Grundblatt in Farbe ausdrucken wollen, ändern Sie die Zeile 128 wie folgt: /farbe 1 def
Sie können natürlich auch andere Einstellungen der Sternkarte ändern, allerdings sollten Sie ab der Zeile 190 keine Änderungen mehr vornehmen.

Wenn Sie die Koordinaten Ihrer Beobachtungspostion/Wohnortes nicht kennen, hilft Ihnen vielleicht folgender Link weiter: Ortsdatenbank von Heavens About. Klicken Sie auf Germany und geben Sie daraufhin die Stadt oder den Ortsteil Ihrer Gemeinde ein. Die genauen Daten werden Ihnen dann angezeigt.

Drucken Sie das Grundblatt auf normales Papier und das Deckblatt auf die Folie aus. Nun können Sie die drehbare Sternkarte wie folgt zusammenbauen:

Drucken Sie nun noch die Datei anleitung.ps auf das zweite DIN-A4-Papier aus und kleben Sie es auf die Rückseite der Sternkarte. Sie beschreibt die Benutzung der drehbaren Sternkarte. Beachten Sie aber bitte, dass die Beschreibungen zur Umrechnung von Ortszeit zur Armbanduhrzeit für diese Sternkarte ungültig sind, da die Zeitskala dieser Sternkarte bereits der Armbanduhrzeit entspricht.

Viel Spaß damit.


 

Datenschutzerklärung